Aktuelles

Wenn Freitag der 13. ein Glückstag ist

Tag des Rauchmelders / Markt Stamsried verschenkt kleine Lebensretter an junge Familien

Unter dem Motto: "Glück ist käuflich! - Freitag der 13. wird ihr Glückstag sein, wenn Sie jetzt einen Rauchmelder installieren", wird jeweils ein 13. des Monats der auf einen Freitag fällt, als bundesweiter Aktionstag der Feuerwehren und mehrerer Fachverbände gewählt, um die Bevölkerung auf die Notwendigkeit von Rauchmeldern als kleine Lebensretter aufmerksam zu machen. So nutzte der Markt Stamsried den 13 Juni um die Rauchmelderaktion fortzuführen und an die Eltern der zwanzig im Jahr 2013 geborenen Kinder je einen kleinen Lebensretter zu überreichen.

Weiterlesen:

Viele Ehrungen beim Kameradschaftsabend am 17. Mai der Freiwilligen Feuerwehr Stamsried

"Ehre wem Ehre gebührt! Keine Schuld ist größer als Dank zu sagen, dazu sind wir heute zusammen gekommen." Dies sagte unter anderem Kreisbrandrat Hans Weber bei der Ehrung für 25 jährige Aktive Dienstzeit und überreichte ihnen nach einer Laudatio die Auszeichnung für 25 Jahre aktiver Dienst am Nächsten, Urkunde und Anstecknadel. Der oberste Wehrmann des Landkreises Cham Hans Weber kam nach Stamsried, um anlässlich des 145 jährigen Bestehens beim Kameradschaftsabend den Stamsriedern die zu erweisen und verdiente Aktive auszuzeichnen.

Weiterlesen:

Sehr einsatzreiches Jahr bei der FFW Stamsried

Ein sehr einsatzreiches Jahr liegt hinter der FFW Stamsried. 37 Einsätze haben die ca. 35 Aktiven zu bewältigen gehabt, was eine Verdoppelung der Einsatzzeit auf 554 Stunden im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Vier Aktive der Wehr, stellv. Kommandant Martin Aschenbrenner, Anna Hauer, Anja Schönberger und Andreas Tobisch erhielten aus den Händen vom Waldmünchner KBI Anton Ruhland die Helferehrennadel der Bayerischen Staatsregierung für Ihren Einsatz bei der Hochwasserkatastrophe im Raum Deggendorf.

Weiterlesen:

Poker-Girls, Öl-Scheichs und Schlossgeister

Stamsrieder Faschingsumzug bei bestem Wetter - Kinderprinzenpaar Hannah und Jannik

Bei frühlingshaften Temperaturen haben gestern die Maschkerer das närrische Zepter in Stamsried übernommen. Beste Wetterbedingungen herrschten also für den zweiten Stamsrieder Faschingsumzug, und so säumten hunderte von Zuschauern die Straßen und den Marktplatz, als sich der Gaudiwurm durch den Markt schlängelte, der sich als lohnenswerter Hingucker bewies.

Weiterlesen:

Schüler im Feuerwehrauto

Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts besuchte die Klasse 3a die Feuerwehr Stamsried. Dort bekamen die Kinder verschiedene Geräte vorgeführt.

Beim Heimat- und Sachunterricht besuchte die Klasse 3a der Wolfgang-Spießl-Schule die Feuerwehr Stamsried. Kommandant Oliver Weiß und Gruppenführer Johann Hecht zeigten den Kindern die Ausrüstung der Stützpunktfeuerwehr und standen ihnen Rede und Antwort.

Weiterlesen:

Einsätze

Fahrzeuge

Unsere Partner

Stamsried ist ein Markt im Oberpfälzer Landkreis Cham in Bayern, Sitz der Verwaltungs-gemeinschaft Stamsried und staatlich anerkannter Erholungsort.

Stamsried hat eine Fläche von 43 Quadratkilometern, etwa 2.200 Einwohner und die Gemarkungen Asbach, Diebersried, Dörfling, Friedersried, Großenzenried, Hitzelsberg, Kollenzendorf und Stamsried.

Login

Aktuelle Seite: Home Aktuelles
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen