Aktuelles

Geschicklichkeit und Schnelligkeit waren gefragt

Feuerwehr präsentierte sich beim Blaulichtfest - Spiel und Spaß für Kinder

Die Stamsrieder Stützpunktfeuerwehr hatte am vergangenen Wochenende zum beliebten Kindernachmittag mit anschließendem Blaulichtfest eingeladen.

Zahlreiche junge Nachwuchswehrler hatten ihren Spaß an fünf Stationen zum Thema Feuerwehr. Hier mussten mit Hilfe der Kübelspritze Tennisbällevon Kegeln mit dem Wasserstrahl herunterbefördert werden sowie Büchsen getroffen werden. Geschicklichkeit und Schnelligkeit waren beim Hindernisparcour gefragt. Mit tatkräftiger Unterstützung der Mitglieder der Jugendwehr konnten die Mädchen und Buben auch eine Schlauchkupplung errichten. Kleine Einwegspritzen lieferten schließlich den Wasserstrahl zum Löschen von Teelichtern, eine gar nicht so leichte Aufgabe. Zur Belohnung gab es für alle Teilnehmer zum Abschluss eine Urkunde sowie eine kleine Überraschung. Im Anschluss an den Kindernachmittag zeigte die FFW Stamsried bei einer Schauübung eindrucksvoll ihre Einsatzbereitschaft. Unter der fachkundigen Moderation von Kommandant Oliver Weiß zeigten die Aktiven den bei einer Brandalamierung mit Suche nach Vermissten. Es kamen Atemschutzträger genauso wie der Wasserwerfer und ein Hochdrucklüfter zum Einsatz . Am Abend war die gesamte Bevölkerung zum Blaulichtfest beim Feuerwehrhaus eingeladen. Auch heuer konnte sich die Wehr wieder über ein volles Festzelt freuen, wobei der gute Besuch der Bevölkerung gleichzeitig praktische Bürgernähe zeigte sowie eine Anerkennung für die alle war, die sich ehrenamtlich für den Schutz ihrer Mitbürger einsetzen und hilsbereit bei Tag und Nacht in Notsituationen zur Stelle sind. Bei bester Bewirtung saß man an diesem Abend noch lange gesellig beisammen und genoss unbeschwerte und "blaulichtfreie" Stunden.

Einsätze

Fahrzeuge

Unsere Partner

Stamsried ist ein Markt im Oberpfälzer Landkreis Cham in Bayern, Sitz der Verwaltungs-gemeinschaft Stamsried und staatlich anerkannter Erholungsort.

Stamsried hat eine Fläche von 43 Quadratkilometern, etwa 2.200 Einwohner und die Gemarkungen Asbach, Diebersried, Dörfling, Friedersried, Großenzenried, Hitzelsberg, Kollenzendorf und Stamsried.

Login

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Geschicklichkeit und Schnelligkeit waren gefragt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen