Aktuelles

Patenbitten bei der Freiwilligen Feuerwehr Roding

Unser 150-jähriges Gründungsfest rückt nun immer näher und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Am vergangenen Samstag war es dann auch an der Zeit, die Freiwillige Feuerwehr Roding zu bitten, das Patenamt zu übernehmen.


Am Rodinger Paradeplatz stellte Festleiter und Vorstand Simon Werner seine Bitte:
„Es habt´s des vo uns vor 25 und 50 Joahr scho gmacht,
drum hamma mia uns desmol wieder gedacht,
wer des scho so oft recht guad hod bstritt´n,
den mecht ma a desmol wieda drum bitt´n.“

Als kleine Herausforderung gab es für die Stamsrieder eine originelle Aufgabe: die FFW Roding stellte den Brand in Stamsried im Jahr 1839 im Kleinen nach. Ausgestattet mit alten Feuerwehrhelmen und entsprechender Kleidung musste die Vorstandschaft des Festvereins den Brand eines kleinen Holzhäuschens löschen, das das Stamsrieder Rathaus darstellte. Die teilweise löchrigen Wassergefäße der damaligen Zeit – Milchkandln, Gießkannen, Nachttöpfe etc – machten das Ganze für die Zuschauer umso amüsanter.

Nach so viel Mühe blieb der Feuerwehr der Stadt Roding natürlich nichts anderes übrig, als „Ja“ zu sagen! Mit Musikbegleitung ging es dann in einem langen Zug zum Rodinger Gerätehaus, wo die Patenschaft gebührend gefeiert wurde.

Einsätze

Fahrzeuge

Unsere Partner

Stamsried ist ein Markt im Oberpfälzer Landkreis Cham in Bayern, Sitz der Verwaltungs-gemeinschaft Stamsried und staatlich anerkannter Erholungsort.

Stamsried hat eine Fläche von 43 Quadratkilometern, etwa 2.200 Einwohner und die Gemarkungen Asbach, Diebersried, Dörfling, Friedersried, Großenzenried, Hitzelsberg, Kollenzendorf und Stamsried.

Login

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Patenbitten bei der Freiwilligen Feuerwehr Roding
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen