Einsätze 2013

Verkehrsunfall / Kollenzendorf

Die ILS alarmiert die Stamsrieder Feuerwehr sowie die FFW Roding und FFW Hitzelsberg am 04.10. um 14.31 Uhr, mit den Alarmstichwort "schwerer Verkehrsunfall Richtung Kollenzendorf vermutlich Personen eingeklemmt". Es setzt sich das MZF und LF in Bewegung sowie der Rettungsdienst wurde mit alarmiert.

An der Einsatzstelle angekommen bot sich folgendes Bild das erste Fahrzeug lag am Dach wobei eine Person eingeklemmmt war und das zweite Fahrzeug stand weiter entfernt ohne Person. Bei dem Fahrzeug wo die Person eingeklemmt war konnte nur mehr noch nach kurzer Zeit der Tod durch den Notarzt festgestellt werden. Die beiden anderen Personen kamen mit mittelschweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser. Ein Gutachter wurde zu der Unfallstelle hinzugezogen wobei die Straße in diesem Zeitraum komplett gesperrt wurde. Nach dem Aufräumarbeiten rückten die Kräfte nach ca. 4 1/4 Stunden wieder ein.

zu den Bildern

Bericht der Mittelbayerischen

Bericht TVA

Unsere Partner

Stamsried ist ein Markt im Oberpfälzer Landkreis Cham in Bayern, Sitz der Verwaltungs-gemeinschaft Stamsried und staatlich anerkannter Erholungsort.

Stamsried hat eine Fläche von 43 Quadratkilometern, etwa 2.200 Einwohner und die Gemarkungen Asbach, Diebersried, Dörfling, Friedersried, Großenzenried, Hitzelsberg, Kollenzendorf und Stamsried.

Login

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsätze 2013 THL Verkehrsunfall / Kollenzendorf
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen