Einsätze 2016

Rauchentwicklung / Stamsried

Die ILS alarmiert die Stamsrieder Feuerwehr sowie die FFW Hitzelsberg, FFW Diebersried, FFW Pösing, FFW Roding und die FFW Pemfling am 27.12. um 14.47 Uhr, mit dem Alarmstichwort "Unklare Rauchentwicklung Hanamannstr. Stamsried". Es setzt sich das HLF, LF und MZF in Bewegung sowie der Rettungsdienst.

An der Einsatzstelle angekommen wurde der FFW Stamsried durch die Nachbarn gemeldet, das eine Rauchentwicklung aus dem besagten Haus gesehen wurde. Nach kurzer Erkundung um das Haus konnte kein Rauchaustritt festgestellt werden. Als die Wohnung geöffnet wurde konnte im Kellerraum die Rauchentwicklung lokalisiert werden. Der Warmwasserspeicher überhitze und die überschüssige Wärme wurde durch ein Ventil abgeführt was die unklare Rauchentwicklung erklärte, da es sich um Wasserdampf handelte. Die weiteren anfahrenden Kräfte wurden verständigt das sie nicht mehr benötigt werden. Nach Absprache mit der Polizei wurde die Einsatzstelle nach ca. 45 Minuten verlassen.

Unsere Partner

Stamsried ist ein Markt im Oberpfälzer Landkreis Cham in Bayern, Sitz der Verwaltungs-gemeinschaft Stamsried und staatlich anerkannter Erholungsort.

Stamsried hat eine Fläche von 43 Quadratkilometern, etwa 2.200 Einwohner und die Gemarkungen Asbach, Diebersried, Dörfling, Friedersried, Großenzenried, Hitzelsberg, Kollenzendorf und Stamsried.

Login

Aktuelle Seite: Home Einsätze Einsätze 2016 Brandeinsatz Rauchentwicklung / Stamsried
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen